28. Februar 2022, 13:11
In eigener Sache

Neues Logo - neuer Look!

Bild: DRA
Donau-Ries-Aktuell zeigt sich mit neuem Gesicht. Unser Online-Nachrichtenportal präsentiert sich mit neuem Logo, auch das Magazin blättle erstrahlt in neuem Glanz!

Liebe Leserinnen und Leser,

ist es euch schon aufgefallen? Das Logo unseres Nachrichtenportals Donau-Ries-Aktuell und die dazugehörigen Social-Media-Kanäle auf Facebook und Instagram haben sich ein wenig verändert. Moderner, ausdrucksstärker und schlichter sind nun die Bildmarke und der Schriftzug. Bei der Umgestaltung haben wir uns am ursprünglichen Logo orientiert und bleiben unserer Markenfarbe rot-orange sowie unserem Slogan "Die Stimme der Region" treu. 

Das Logo setzt sich aus einem symbolischen online bzw. print-Artikel zusammen. Zeilen in dunklem anthrazit verkörpern das geschriebene Wort - sei es auf unserem Nachrichtenportal, im blätlle oder in einer unserer zahlreichen Sonderpublikationen. Ein Feld in rot-orange steht für Bilder, durch die unsere Nachrichten, Reportagen und Meldungen untermauert werden. 

Der Schriftzug "Donau-Ries-Aktuell" hat sich ebenso leicht verändert. Klare, deutliche Buchstaben wirken modern und schlicht.

Unser Logo hat sich seit 2011 dreimal geändert. Bei der Erstellung der ersten Facebookseite, welche mit regionalen Nachrichten bestückt wurde, gab man sich den Namen "Donau-Ries-Aktuell". Mit Gründung der Donau-Ries-Medien GmbH bekam die Marke dann ihre typische orangerote Farbe und den bekannten Schriftzug. Seit März 2022 tritt Donau-Ries-Aktuell mit einem überarbeiteten Logo auf. Bild: DRA

Neues Layout für das blättle 

Auch in unserem zweimonatig erscheinenden Magazin, blättle, hat sich einiges getan. Unser Redaktions- und Grafikteam hat bereits seit Ende 2021 an einem Relaunch gearbeitet und an der Optik unseres Magazins gefeilt. Das Heft unterteilt sich nun in drei Kategorien. Im Teil "Tradition & Heimat" findet ihr spannende Berichte aus unseren Dörfern und Gemeinden. Wir stellen Vereine vor und blicken ins Geschichtsbuch der Region. Im zweiten Teil lest ihr von "Menschen & Ideen". Die Menschen, Unternehmen und Institutionen im Donau-Ries sind aktiv und innovativ. Wir erzählen von Neueröffnungen, spannenden Projekten, dem wirtschaftlichen Leben und von Menschen, die ihre Träume verwirklichen. 

Veranstaltungshinweise, Ausflugs- und Freizeittipps sowie Geschichten aus dem kulturellen Leben finden sich unter "Kultur & Freizeit" im letzten Teil des Hefts.

Was gleich bleibt, sind die fesselnden, informativen und persönlichen Geschichten aus unserer Heimat für unsere Heimat. Außerdem gehen wir nach wie vor im "Titelthema" auf sechs Seiten mal politischen Themen, mal kontroversen Ansichten, historischen Ereignissen oder gesellschaftlichen Fragen auf den Grund. 

So beschäftigen wir uns in der neusten Ausgabe mit einem wichtigen Gegenwarts- und Zukunftsthema. Wir gehen der Frage nach, wie gut der Landkreis Donau-Ries auf eine Mobilitätswende hin zu mehr Radverkehr vorbereitet ist. Sind unsere Städte und der Landkreis fahrradfreundlich, und wo gibt es noch Nachholbedarf? 

Auch optisch wurde das Magazin überarbeitet. Wir legen in Zukunft noch mehr Wert auf große, ausdrucksstrake Fotos und Illustrationen, plakative Überschriften und einen modernen Satz im Magazinstil. So machen die Inhalte und das neue Layout das blättle zu einem einzigartigen Produkt in der Region Donau-Ries. 

Das neue blättle liegt ab sofort im ganzen Landkreis Donau-Ries an den bekannten Auslagestellen kostenfrei zum Mitnehmen aus. 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren treuen Leserinnen und Lesern sowie bei allen Anzeigenkund*innen und freuen uns immer über eure Anregungen, Themenvorschläge, Lob und Kritik!