29. März 2020, 10:00

... zum modernen Schuhaus mit dem gewissen Etwas

Das Team des Schuhhaus Stark heißt alle Kunden willkommen! Im Bild fehlt Barbara Mayer. Bild: Fotohaus Hirsch
„Wer an sehr modische und hochwertige Schuhe denkt, der soll an uns denken!“ – so hat Marko Stark die Ausrichtung des Familienunternehmens für die Zukunft festgelegt. Der Enkel des Gründerehepaars verstärkte den Fokus auf Mode und Accessoires, nahm weitere renommierte Marken in das Sortiment auf und verschaffte dem Traditionsunternehmen ein Alleinstellungsmerkmal: Im Schuhhaus Stark findet man nämlich modische Schuhe kleinerer Hersteller aus Italien, Spanien und Portugal, die es sonst nirgends in unserer Region zu kaufen gibt. Und darauf, dass man neben nur zwölf anderen Schuhgeschäften in ganz Bayern Damenschuhe der Marke Lloyd führt, ist man auch etwas stolz.

Damit präsentiert sich das Schuhhaus Stark trotz seiner nun 70-jährigen Geschichte jünger denn je, nicht zuletzt auch durch seinen erfolgreichen Auftritt auf Instagram und Facebook. Die beiden Portale werden mit neuen Inhalten gefüttert und erfreuen sich großer Beliebtheit. „So können sich unsere Kunden ständig über unsere modischenm Neuerscheinungen informieren und erhalten obendrauf noch Anregungen, was gut miteinander kombiniert werden kann“, erklärt Stark. „Wir legen im Schuhhaus Stark größten Wert auf die Qualität unserer Schuhe und Mode, persönliche Beratung und regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter“, berichtet der Chef weiter. Hier stehen die Schuhe im Mittelpunkt: Statt langer, anonymer Regalreihen und gestapelter Schuhschachteln werden die Schuhe ansprechend nach Farbe, Modell oder Marke präsentiert. Dazu wurde das Schuhhaus erst im Jahr 2019 umgebaut und neu gestaltet. Passend zu den Schuhen finden Kundinnen auch attraktive Kleidung, Accessoires und Taschen, um sich ein modisches Outfit aus einer Hand zusammenstellen zu können. Die persönliche Beratung durch das Fachpersonal gehört natürlich dazu und wird sehr geschätzt.

Schuhe kaufen, nicht weil man sie braucht, sondern weil man sie will: So könnte das Motto des Schuhhaus Stark lauten.

Damit hat Marko Stark ein modisches Thema besetzt, mit dem das Traditionsunternehmen in die Zukunft gehen kann. Viele frühere Schuhgeschäfte in Nördlingen haben die Zeit nicht überdauert, manchmal fehlte der Nachfolger, manchmal war die Konkurrenz im Internet übermächtig. Mit dem Fokus auf modische Schuhe, die es nicht an jeder Ecke gibt und bequeme Schuhe für den anspruchsvollen Fuß soll die Geschichte des Schuhhauses Stark noch lange weitergeschrieben werden. Das Jubiläumsjahr 2020 begeht das Schuhgeschäft mit verschiedenen Rabattaktionen und Vorteilen für treue Kunden. Für jedes im Jahr 2020 gekaufte Paar Schuhe erhält man ein Los, mit dem man am Jahresende einen von fünf Einkaufsgutscheinen im Wert von je 100 Euro gewinnen kann. Kunden finden außerdem heraus, wie man beim Schuhe kaufen der Natur etwas Gutes tun kann. Ein besonderes Schmankerl erwartet alle Interessierten am 21. März: Zum Frühlingsanfang veranstaltet das Schuhhaus eine Modenschau für Damen und Herren – man darf gespannt sein!