8. April 2019, 08:25

Singnachmittag mit dem Buchdorfer Zweigesang

Singnachmittag auf der Bäldleschwaige Bild: Christa Scheller
Beim unterhaltsamen Singnachmittag auf der Bäldleschwaige am kommenden Donnerstag, 11. April, ist es wieder soweit: unter dem Thema: „der Frühling hat sich eingestellt“ gibt es Wissenswertes, Interessantes und Heiteres zum Hören und zum Raten.

Maria Eisenwinter und Erna Dirschinger werden dabei von Joe Kinzelmann, Gitarre, Anton Scheller Akkordeon, Max Blei Saxofon, und Werner Brigl mit seiner Steirischen unterstützt, damit für die Gäste des Hofgutes ein abwechslungsreiches und stimmiges Programm zusammengestellt werden kann.

Beginn des geselligen Donnerstages ist wie immer um 14:00 Uhr, aber bereits zur Mittagszeit erwartet die Besucher ein abwechslungsreicher Mittagstisch, und zur Kaffeezeit gibt es natürlich die begehrten „Kiachla“. Bitte auch die Liederbücher mitbringen. (pm)