28. Mai 2019, 11:39

Singnachmittag in der Bäldleschwaige „Schiff ahoi!“

Der Buchdorfer Zweigesang im Hofgut Bäldleschwaige. Bild: Josef Bergmann
Am Donnerstag, 6. Juni, steht der gesellige Singnachmittag in der Bäldleschwaige unter dem Motto: „Seemann, lass das Träumen!“

Der Buchdorfer Zweigesang wird zusammen mit Toni Scheller, Felix Späth, Joe Kinzelmann und Werner Brigl den musikalischen Part des Nachmittages übernehmen. Zudem wird Max Blei mit seinem singenden und klingenden Saxofon den Schiffs- und Sehnsuchtsliedern den passenden Sound verleihen. Erna Dirschinger hat sich Gedanken zum Thema gemacht und kniffelige Fragen rund um die Seefahrt und etliche muntere Spiele vorbereitet. Dazu passt ein süffiges Bier und eine herzhafte Brotzeit aus dem großen Angebot der Bäldleschwaige- Küche. Beginn des unterhaltsamen Nachmittages ist um 14:00 Uhr. (pm)