11. Januar 2021, 11:29

Lieferdienst trotz Schließung

Vor allem regional und bio sollen die Produkte im Stadtladen sein. Bild: pixabay
Im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus muss die Donauwörther Tafel bis auf weiteres schließen. Ähnlich wie im Frühjahr 2020 wird wieder ein Lieferdienst eingerichtet, um die Versorgung der Kunden sicher zu stellen.

Diese Maßnahme fällt nicht leicht, ist jedoch notwendig um ehrenamtliche Mitarbeiter und die Nutznießer der Einrichtung zu schützen. Die Caritas möchte jedoch weiterhin den Bedarf in Donauwörth und den angrenzenden Gemeinden sicherstellen. Interessierte können sich unter 0906-709 20718 melden. (pm)