5. Oktober 2021, 11:02
Lebensmittelspende

Neuapostolische Kirchengemeinde Harburg unterstützt die Caritas

Claus-Uwe Göttler, NAK (links) und Branko Schäpers, Caritasverband. Bild: privat
Vergangenen Sonntag hat die Kirchengemeinde der Neuapostolische Kirche Harburg im Rahmen des Erntedank-Gottesdienstes Lebensmittelspenden an die Donauwörther Tafel übergeben.

Am 03.10.2021 übergaben Mitglieder der Neuapostolischen Kirche in Harburg Lebensmittelspenden für die Donauwörther Tafel. Dabei ist wie in den vorhergehenden Jahren eine beträchtliche Menge an haltbaren Lebensmitteln, aber auch an Hygieneartikeln zusammengekommen. Nach dem musikalisch sehr gut umrahmten Gottesdienst fand die Übergabe an Branko Schäpers vom Caritasverband statt.

In seiner Predigt betonte Claus-Uwe Göttler die Bedeutung von Dankbarkeit für ein zufriedenes Leben. Wer Dankbarkeit empfindet kann leicht etwas abgeben, um dem Nächsten in seiner Not zu helfen.

Branko Schäpers bedankte sich von Herzen für die üppige Menge an Lebensmitteln, die für die Tafel gesammelt wurde. Ebenso nutzte er den Anlass, um sich bei den anwesenden Gläubigen stellvertretend für das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland über eine Zuwendung von 6.000 Euro für die Obdachlosenberatung des Verbandes zu bedanken. (pm)