18. März 2020, 09:24

Vorrübergehende Schließung des Nördlinger CaDWs, Tafel Nördlingen und Kleiderladen

An guten Tagen sieht es im Verkaufsraum der Tafel in Nördlingen fast wie in einem Supermarkt aus Bild: Tafel Nördlingen
Viele Tafeln in Deutschland haben bereits vergangene Woche ihren Betrieb eingestellt. Die Ausbreitung des Coronavirus im Landkreis Donau-Ries wurde auch für das Nördlinger CaDW, Nördlinger Tafel und Kleiderladen zunehmend zur Herausforderung.

Nun wird das Nördlinger CaDW vorrübergehend geschlossen. Die Schließung dient dem Schutz sowohl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, als auch der Kunden. Die vorerst letzte Ausgabe fand am Dienstag, den 17.03.2020 statt. Es wird ausdrücklich darum gebeten, vorerst keine gebrauchte Kleidung für den Kleiderladen anzuliefern! Wann das CaDW Nördlingen wieder öffnet, ist zu gegebener Zeit den Aushängen vor Ort und den entsprechenden Veröffentlichungen zu entnehmen.

Branko Schäpers für den Caritasverband Donau-Ries und Johannes Beck für die Diakonie Donau-Ries bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und danken allen Ehrenamtlichen, die noch bis Dienstag im Einsatz waren. (pm)