25. Mai 2021, 07:44
Theaterverein

Freilichtbühne Donauwörth plant Vorstellungen

In diesem Jahr soll auf der Freilichtbühne Donauwörth "In 80 Tagen um die Welt" gespielt werden. Bild: Elmar Bschorer
Aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen und der fortschreitenden Impfungen plant die Freilichtbühne Donauwörth, das Stück "In 80 Tagen um die Welt" in diesem Jahr aufzuführen und nicht erneut ausfallen zu lassen.

Seit mehr als einem Jahr liegt das kulturelle Leben aufgrund der Corona-Pandemie weitestgehend brach. Nun bringen die sinkenden Inzidenz-Werte und die steigende Impfquote wieder Hoffnungen auf ein Erwachen der Kulturszene mit sich. Die erste Ankündigung hat es dabei direkt in sich. Das Theater Donauwörth e.V. will in diesem Sommer das Stück "In 80 Tagen um die Welt" aufführen. Die Aufführung war bereits für 2020 geplant. Derweil bleibt das Kinderstück "Urmel aus dem Eis" abgesagt und wird wie geplant auf das Jahr 2022 verschoben.

"Die Vorstandschaft des Theater Donauwörth hat entschieden, die diesjährige Saison auf der Freilichtbühne am Mangoldfelsen auch unter Corona-Bedingungen stattfinden zu lassen", kündigte der 2. Vorsitzende des Theater Donauwörth e.V. Stephan Geist gegenüber unserer Redaktion an. Zu diesem Zweck wurde der Beginn der Aufführungen um etwa zwei Wochen nach hinten verlegt. "Wir sind alle hochmotiviert und haben es uns gewünscht, dass wir endlich wieder spielen dürfen. Zudem geben die aktuellen Werte Mut. Und nicht zuletzt gibt es jetzt die Möglichkeiten, die es uns erlauben zu proben."

Dass doch gespielt wird, konnte erst jetzt angekündigt werden. "Der Verein muss jetzt das Gerüst für die Bühne bestellen. Damit haben wir bis zum letzten Moment gewartet, um das finanzielle Risiko abzusichern. Alles in allem glauben wir nun, dass wir die Saison unter der Einhaltung der Hygienerichtlinien spielen können", so Geist weiter. 

Unterdessen wurden bereits die neuen Spieltermine bekannt gegeben. Am Mittwoch, 9. Juli findet die Vorpremiere statt, am Donnerstag, 10. Juli dann die Premiere. Die weiteren Termine für die Aufführungen, für die es Karten zu erwerben gibt, sind: 

  • 14.07., 20:30 Uhr,
  • 16.07., 20:30 Uhr 
  • 17.07., 20:30 Uhr 
  • 18.07. 17:00 Uhr, Nachmittagsaufführung
  • 21.07. 20:30 Uhr 
  • 23.07. 20:30 Uhr 
  • 24.07. 20:30 Uhr 
  • 28.07. 20:30 Uhr 
  • 30.07. 20:30 Uhr 
  • 31.07. 20:30 Uhr 
  • 04.08. 20:30 Uhr 
  • 06.08. 20:30 Uhr 
  • 07.08. 20:30 Uhr 

Wer Karten für die Aufführungen der Freilichtbühne kaufen möchte, der sollte sich im Vorfeld auf der Website des Vereins informieren. "Erstmals wird es dann vermutlich keine festen Plätze geben, weil wir die Plätze den Abständen entsprechend einteilen", so Stephan Geist weiter. "Die Besucher werden also Karten für einen bestimmten Tag und eine bestimmte Kategorie buchen und wir werden sie dann entsprechend einteilen."

Mehr zum Theater Donauwörth e.V.

Wer sich für Karten interessiert, sollte die Website Theater Donauwörth e.V. (theater-donauwoerth.de) im Auge behalten. Außerdem gibt es ein Infotelefon. Unter 0906/8981 ist montags von 09:00 - 12:00 Uhr und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr ein/e Ansprechpartner*in für Fragen zu erreichen.