2. Juni 2017, 13:06

Singnachmittag in der Bäldleschwaige

Bild: Josef Bergmann
Tapfheim-Rettingen - „Seemann, lass das Träumen“, unter diesem Motto findet der nächste Singnachmittag am Donnerstag, 8. Juni in der Bäldleschwaige statt.  Mit Klängen vom Schifferklavier, Akkordeon
„Seemann, lass das Träumen“, unter diesem Motto findet der nächste Singnachmittag am Donnerstag, 8. Juni in der Bäldleschwaige statt.  Mit Klängen vom Schifferklavier, Akkordeon und Gitarre werden Lieder von der Seefahrt, von der Südsee und der großen weiten Welt erklingen: Vom schönsten Wiesengrunde bis zur  Waterkant und nach Hawaii. „Junge, komm bald wieder“, gehört dazu ebenso wie „Steig in das Traumboot der Liebe“ und „Wir lagen vor Madagaskar“. Auch interessante Fragen rund um die Seefahrt und das Wasser hat Erna Dirschinger vorbereitet, die sich zusammen mit ihrer Mutter Maria und den musikalischen Freunden Joe, Felix, Toni und Max auf viele singende Landratten und Seebären freut. Das Team der Bäldleschwaige hält erfrischende Getränke und schmackhafte Gerichte parat,- gerade das Richtige für eine „Seereise an Land“. Beginn des Singnachmittages ist wie immer um 14:00 Uhr. (pm)