17. Juli 2017, 09:58

Singnachmittag in der Bäldleschwaige

Der Buchdorfer Zweigesang lädt zum Singnachmittag in der Bäldleschwaige ein. Bild: Josef Bergmann
Der Buchdorfer Zweigesang tritt beim Singnachmittag am 20. Juli unter dem Motto "Zünftig aufgschpielt" auf. 
Buchdorf - Der Singnachmittag am kommenden Donnerstag, 20. Juli steht unter dem Motto: „Zünftig aufgschpielt“! In der Zeit von 14:00 bis 17.00 Uhr musizieren Mutter und Tochter vom Buchdorfer Zweigesang mit ihren musikalischen Freunden Toni, Joe und Felix und laden zum Singen altbekannter und beliebter Melodien ein. „Ein Tiroler wollte jagen“, „Tirol, Tirol“, diese Lieder werden ebenso erklingen wie „Draußen am alten Brunnen“, „Wenn wir erklimmen“ und „der alte Jäger“. Mit dabei ist Hans Löffler mit seiner Steirischen. Erna Dirschinger hat ein lustiges „Süßigkeiten-Quiz“ und viele interessante Fragen vorbereitet und der kleine Andre wird mit einer „Schuhplattler-Vorführung“ begeistern.
Bitte auch die Liederbücher mitbringen! (pm)