23. April 2019, 07:45

Singnachmittag rund um die Biene

Der Buchdorfer Zweigesang Bild: Josef Bergmann
Am kommenden Donnerstag, 25. April, findet der nächste Singnachmittag auf der Bäldleschwaige statt.

Der Buchdorfer Zweigesang hat mit Joe Kinzelmann und Felix Späth, Gitarre, Max Blei am Akkordeon und mit Saxofon, sowie Werner Brigl auf seiner Steirischen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ein besonderer Höhepunkt wird diesmal Thomas Janschek aus Wolnzach sein, der zum Thema: „Immenkraut und Zeidlerei“ referiert. Der bekannte Gärtner und Pflanzenliebhaber bringt Wissenswertes und Interessantes rund um die Biene zu Gehör, alles über die richtigen Pflanzen auch im heimischen Garten, sowie die Pflege und Sorge für die kleinen Honigsammlerinnen. Dazu werden die Musikanten passende Lieder anstimmen, und Erna Dirschinger hat für die Rätselrater honig-süße kleine Geschenke in ihrem Körbchen. Wie immer gibt’s dazu kulinarische Köstlichkeiten aller Art vom Küchen-Team der Bäldleschwaige.
Beginn des unterhaltsamen Nachmittages ist um 14:00 Uhr. (pm)