4. Mai 2017, 14:13

Muttertagsfeier mit dem Buchdorfer Zweigesang

Donauwörth - Beim Singnachmittag am Donnerstag, 11. Mai, wird der bevorstehende Muttertag das vorranginge Thema sein. Lieder, die unsere Mütter noch sangen, werden von den beiden Buchdorferinnen, ihren
Beim Singnachmittag am Donnerstag, 11. Mai, wird der bevorstehende Muttertag das vorranginge Thema sein. Lieder, die unsere Mütter noch sangen, werden von den beiden Buchdorferinnen, ihren musikalischen Freunden Joe, Toni, und Felix sowie weiteren Überraschungsgästen zu Gehör gebracht. „Vor meinem Vaterhaus steht eine Linde“, “Wo`s Dörflein traut zu Ende geht“, „Mariechen saß weinend im Garten“ und auch „der Holderstrauch“ werden erklingen. Bei gewohnt hervorragender kulinarischer Verpflegung erwartet alle anwesenden Damen zudem eine kleine Überraschung, und auch die Rätselfreunde bekommen von Erna Dirschinger wieder knifflige Fragen gestellt. Beginn des geselligen Nachmittages im beheizten Biergarten ist um 14:00 Uhr, bitte auch wieder die Liederbücher mitbringen. (pm)