12. September 2017, 09:34

Keine halben Sätze, Walter Lohner!

Walter Lohner, FDP Bild: FDP
Im aktuellen blättle ist die Bundestagswahl 2017 unser Titelthema. Wir haben allen acht Direktkandidaten aus dem Bundeswahlkreis 254, der die Landkreise Donau-Ries und Dillingen und Teile des Landkreises Aichach-Friedberg umfasst, gebeten, unsere vorgegebenen Sätze zu vervollständigen. Wir stellen euch jeden Tag einen der acht Kandidaten auch online vor.
Keine halben Sätze mit: WALTER LOHNER
  • Partei: Frei Demokratische Partei (FDP)
  • Beruf: Rentner
  • Wohnort: Gundelfingen
  • Alter: 76
  • Direktkandidat
Wenn ich in den Bundestag gewählt werde, ...
... dann kümmere ich mich um alle Menschen, die Hilfe benötigen und setze mich dafür ein, dass die zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten für Abgeordnete abgeschafft werden.
Ich fühle mich noch nicht zu alt für den Bundestag, weil ...
... ich körperlich und geistig topfit bin und in meinem Leben immer Sport gemacht habe und immer noch jeden Tag drei Stunden unterwegs bin, egal bei welchem Wetter.
Die FDP will...
... endlich Steuererleichterungen für die Bürger, vor allem für die Berufstätigen mit niedrigen Einkommen und keine Grunderwerbssteuer für die erste eigene genutzte Immobilie.
Die FDP zieht wieder in den Bundestag ein, weil ...
... die Bevölkerung eine Änderung möchte und das "Weiterwursteln" in der jetzigen Regierung satt hat. Es passiert seit einem Jahr nichts - nur Wahlkampf der Parteien, die an der Regierung beteiligt sind.
In meinem Wahlkreis werde ich ...
... als Direktkandidat gewählt werden. Das merke ich bei allen Wahlveranstaltungen. Die Wähler wollen frischen Wind und nicht immer das gleiche "Politikergerede" hören.

Info

BUNDESTAGSWAHL AM 24. SEPTEMBER 2017

GEHT WÄHLEN.

Wer mehr zu den politischen Inhalten der Parteien erfahren möchte, sollte auf jeden Fall einen Blick in das jeweilige Parteiprogramm werfen. Die Parteiprogramme der Parteien für die Bundestagswahl 2017 gibt es unter www.bundeswahlleiter.de/parteien/unterlagensammlung/downloads.html

Noch unentschlossen, welche Partei die richtige Wahl ist? Der Wahl-O-Mat hilft bei der Entscheidungsfindung unter www.bpb.de/politik/wahlen/wahl-o-mat