8. Dezember 2023, 09:18
Eigner Angels

Viertelfinalauslosung des DBBL-Pokals in der Halbzeitpause der Eigner Angels

Symbolbild Bild: pixabay
Die Viertelfinalauslosung des DBBL-Pokals findet in Nördlingen statt. Genauer gesagt in der der Halbzeitpause des Spiels der Eigner Angels Nördlingen gegen die Saarlouis Royals.

Für das Spiel gegen Saarlouis gibt es ein interessantes Rahmenprogramm. Nachdem am Mittwoch die meisten Achtelfinalspiele des DBBL-Pokals über die Bühne gingen werden die Viertelfinalauslosungen in Nördlingen stattfinden und live übertragen. Da Nördlingen den Livestream nicht, wie die meisten Ligastandorte, durch automatische Kameras bewerkstelligt, sondern mit Martin Wiemann und sein Kamerateam handgeführte Kameras nutzt, wird die Auslosung auch ein optischer Hingucker sein und zeigen, was in Sachen Übertragungsstandards möglich ist. Im Lostopf befinden sich neben den Eigner Angels auch der kommende Gegner aus Saarlouis, Halle, Marburg, Osnabrück, Berlin und als einziger Zweitligist Dillingen (Saarland). Zudem muss im Pokal-Topspiel am 20.12. zwischen Titelverteidiger Hannover und dem deutschen Meister aus Keltern noch der achte Teilnehmer gefunden werden.

Neben der Pokalauslosung findet wieder wie immer bei Spielen gegen Saarlouis, der DMSG-Tag bei den Eigner Angels statt.  Die Deutsche Multiple Sklerosegesellschaft (DMSG) hat heute einen Infostand in der Hermann-Keßler-Halle. Alle Besucher sind eingeladen vorbeizuschauen und sich Informationen über Multiple Sklerose (MS) zu holen. Außerdem sind heute MS-Patienten vor Ort, die Rede und Antwort stehen oder einfach nur ein tolles Basketballspiel erleben wollen. Warum Saarlouis? Weil der Geschäftsführer Thomas Mathieu der InexioRoyals Saarlouis ebenso von MS, auch Krankheit der 1000 Gesichter genannt, betroffen ist wie Angels-Vorständin Monika Stöcklein, der Initiatorin dieses besonderen Tages. (pm)