13. Mai 2019, 10:58

Huisheim und Mündling-Sulzdorf trennen sich unentschieden

Symbolbild Bild: pixabay
Der BC Huisheim und der FSG Mündling-Sulzdorf trennten sich am vergangenen Wochenende 2:2.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein flottes und interessantes Spiel mit gleich verteilten Spielanteilen. Nach tollem Pass von Andreas Probst wurde Mathias Lanzer in letzter Sekunde am Torschuss gehindert. (24.)  Eine Minute später erzielte Philipp Göttler nach Vorlage von Georg Heckel die Gästeführung. In der 30. Minute schob Michael Hirschbeck den Ball nach überlegtem Querpass von Heinrich Straßer zum Ausgleich ins Netz. Mohammad Aminis Schuss wurde zunächst noch abgeblockt, doch den Abpraller jagte Christoph Hönle per Vollspann zum 2:1 ins Tor. (32) Fast mit dem Pausenpfiff scheiterte Georg Heckel aus Kurzdistanz am gut reagierenden BCH -Keeper Oliver Ott.

Nach der Pause erreichte das Spiel nicht mehr das Niveau der ersten Halbzeit. In der 65. Minute glich Andreas Probst nach einer weit gezogenen Flanke von Steffen Goder erneut aus. Glück für die Gäste, als ein abgefälschter Schuss am Pfosten landete. (73.) Dann zielte der klug freigespielte Georg Heckel aus bester Position nur knapp am BCH -Pfosten vorbei. (75.) Zwei Minuten vor Schluss parierte der Gästekeeper einen Gewaltschuss von Philipp Straßer, so dass es beim insgesamt verdienten Unentschieden blieb. (pm)