29. Oktober 2019, 09:55

Bildung 2020 im Landkreis Donau-Ries – Herausforderungen und Perspektiven

Bild: pixabay
Im Rahmen des 3. Bildungsforums am 28. November in Donauwörth sind alle Bildungsakteure im Landkreis eingeladen, eigene aktuelle und brennende Themen einzubringen.

„Lassen Sie uns gemeinsam über Lösungen nachdenken!“, so lautet das Motto des diesjährigen Bildungsforums des Landkreises. Sie fragen sich wie das gehen soll? Mithilfe der Konferenzmethode BARCAMP, denn hier vernetzen sich Problemlöser! Bei einem BarCamp stehen lediglich der Ort und der Termin fest – Donnerstag, der 28. November 2019, Großer Sitzungssaal des Landratsamtes in Donauwörth, von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr – den Rest des Programms, also auch die Wahl der Themen, erstellen die TeilnehmerInnen selbst. Anschließend wird in Kleingruppen aktiv diskutiert und KnowHow und Ideen werden ausgetauscht. Den Rahmen für diese Konferenzmethode bietet das jährlich stattfindende Bildungsforum, das auch dieses Jahr wieder für alle Bildungsakteure im Landkreis geöffnet wird. 

Sie sind im Bereich Bildung tätig und haben Lust dabei zu sein, wenn wir Probleme aktiv angehen? Dann informieren Sie sich auf dem Bildungsportal unter: www.donauries.bayern/bildung. Um eine zeitige Anmeldung wird gebeten, da die Anzahl der Plätze beschränkt ist. (pm)