13. Juli 2020, 10:13

Schutzmasken für Caritas- Sozialstation Wemding

Bei der Spendenübergabe vor der Caritas-Sozialstation in Wemding: Stadtrat Michael Dinkelmeier, Stadtrat Roland Schuster, Karl-Heinz Pfefferer, Caritas-Vorsitzende Gerda Trollmann und Geschäftsführer Michael Fischer. Bild: Renate Schuster
Kürzlich trafen sich die Verantwortlichen der Caritas-Sozialstation Wemding, Michael Fischer und Gerda Trollmann, mit den Vertretern der PWG-Freie Wähler Wemding zur Spendenübergabe von Schutzmasken.

Die PWG-Freie Wähler Ortsgruppe Wemding und deren Stadträte Roland Schuster und Michael Dinkelmeier spendeten zusammen mit Karl-Heinz Pfefferer beschaffte Schutzmasken für die Caritas-Sozialstation Wemding. Eine erste Charge von Schutzmasken wurde bereits in der Hauptphase der Corona-Krise an das Team der Sozialstation übergeben. Die gespendeten Masken stammen aus einer Lizenzproduktion in Shanghai, die durch enge persönliche Kontakte von Karl-Heinz Pfefferer beschafft werden konnten. Die politische Gruppierung möchte durch die Spende der Schutzmasken dazu beitragen, dass das Team derambulanten Einrichtung in Wemding weiterhin einen bestmöglichen Schutz im täglichen Dienstbetrieb gewährleisten kann und dadurch das Pflege- und Betreuungsspektrum aufrechterhalten bleibt.
Die Stadträte Roland Schuster und Michael Dinkelmeier dankten im Rahmen der Spendenübergabe dem gesamten Personal sowie den Verantwortlichen für ihren täglichen Pflege- und Betreuungsdienst am Menschen. „Die Caritas-Sozialstation habe gerade in der Corona-Krise und der weiter anhaltenden Pandemie enormes leisten und bewältigen müssen, dafür sagen wir Danke, so abschließend die Stadträte Schuster und Dinkelmeier.(pm)