12. März 2020, 08:05

Bekanntgabe der Donauwörther Ergebnisse

Auch im großen Sitzungssaal des Donauwörther Rathauses werden die Ergebnisse auf der Leinwand präsentiert und können dort ebenfalls mitverfolgt werden. Der Sitzungsaal ist dafür ab 17:30 Uhr geöffnet, Besucher sind herzlich willkommen. Bild: Stadt Donauwörth / A. Feist
Am kommenden Wahlsonntag, dem 15. März, werden die nach Schließung der Wahllokale ab 18 Uhr eintreffenden Ergebnisse der einzelnen Wahl- und Briefwahllokale unmittelbar online gestellt: Unter www.donauwoerth.de ist gleich auf der Startseite der Link zu finden. Auch im großen Sitzungssaal des Donauwörther Rathauses werden die Ergebnisse auf der Leinwand präsentiert und können dort ebenfalls mitverfolgt werden. Der Sitzungsaal ist dafür ab 17:30 Uhr geöffnet, Besucher sind herzlich willkommen.

Die Reihenfolge der Auszählung ist gesetzlich vorgeschrieben: Zunächst werden die Stimmen der Oberbürgermeister-Wahl ausgezählt. Die Schnellmeldungen gehen von den einzelnen Wahl- und Briefwahllokalen im Rathaus ein, werden dort erfasst und unmittelbar auch online präsentiert. Bis ca. 19:30 Uhr ist mit Vorliegen aller Ergebnisse der Oberbürgermeister-Wahl zu rechnen.

Im Anschluss hat die Auszählung der Donauwörther Stimmen zur Landratswahl zu erfolgen. Wie die Donauwörther bei der Landratswahl abgestimmt haben, wird dann ebenfalls auf www.donauwoerth.de veröffentlicht. Die Gesamterfassung aller Landrats-Stimmen landkreisweit erfolgt im Landratsamt.

Die Auszählung der Stimmen für den Donauwörther Stadtrat erfolgt als nächstes und ebenfalls noch am Wahlsonntag.

Die Donauwörther Ergebnisse zur Kreistagswahl können aufgrund der Vielzahl der zu vergebenden Stimmen erst am Montag fertig ausgezählt werden. Aus diesem Grund ist das Donauwörther Rathaus am Montag, 16. März, ganztägig für den Publikumsverkehr geschlossen, da die Mitarbeiter beim Auszählen im Einsatz sind. Am Dienstag, 17. März, ist das Rathaus wieder zu den regulären Öffnungszeiten erreichbar.

Bei allen ab Sonntag präsentierten Ergebnissen handelt es sich wie üblich jeweils um die vorläufigen Endergebnisse. Offiziell bestätigt werden die Ergebnisse durch den Wahlausschuss Mitte kommender Woche. (pm)