27. März 2020, 11:57

Abholservice für Briefwahlunterlagen

Rathaus Nördlingen Bild: Tourist-Info Nördlingen
Um den Rücklauf für alle, auch für nicht mobile Mitbürger, zu ermöglichen, werden am Wahlsonntag, 29. März 2020 zwei Mitarbeiter mit Fahrzeugen an gut erreichbaren Standorten jeweils 30 Minuten warten und dort die Wahlunterlagen in Empfang nehmen und rechtzeitig bis 18:00 Uhr zurück zum Wahlamt bringen.

Die Stichwahl zum Oberbürgermeister der Stadt Nördlingen wird aufgrund der Corona-Pandemie ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Alle Wahlberechtigten haben Briefwahlunterlagen erhalten.

Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen bis spätestens Sonntag, 29. März 2020, 18:00 Uhr bei der Stadt Nördlingen eingegangen sein. Der rosa Wahlbrief samt Wahlschein (unterschrieben) und verschlossenes Stimmkuvert können noch in die städtischen Briefkästen vor dem Rathaus (Marktplatz 1), dem Tanzhaus (Marktplatz 15) und dem Schneidt’schen Haus (Eisengasse 6) eingeworfen werden.

Um den Rücklauf für alle, auch für nicht mobile Mitbürger, zu ermöglichen, werden am Wahlsonntag, 29. März 2020 zwei Mitarbeiter mit Fahrzeugen an gut erreichbaren Standorten jeweils 30 Minuten warten und dort die Wahlunterlagen in Empfang nehmen und rechtzeitig bis 18:00 Uhr zurück zum Wahlamt bringen.

Alle Wahlberechtigten haben mit den Unterlagen den Fahrplan mit den entsprechenden Standorten schriftlich erhalten. In der Kernstadt steht ein Mitarbeiter und ein Fahrzeug ab 09:30 Uhr zunächst am Berufsschulzentrum, ab 10:00 Uhr in der Richard-Wagner-Straße, 10:30 Uhr an der Mittelschule und bis 15:00 Uhr zusätzlich noch in Herkheim, Holheim, Kleinerdlingen, Nähermemmingen und Baldingen. Auch in den anderen Stadtteilen können ab 10:00 Uhr die ausgefüllten Briefwahlunterlagen noch an ebenfalls mitgeteilten, festgelegten Standorten jeweils 30 Minuten lang abgegeben werden. Damit soll sichergestellt werden, dass auch Wählerinnen und Wähler, die keine Möglichkeit mehr haben die Unterlagen in den städtischen Briefkasten zu werfen, ihr Stimmrecht wahrnehmen können, teilt die Stadt Nördlingen mit. (pm)