25. März 2020, 09:57

Wähler für die Stichwahl motivieren

Bild: DRA
Der Vorsitzende der SPD Donau-Ries, Christoph Schmid, gratulierte Andreas Pelzer und der Monheimer SPD zum erreichten Wahlergebnis bei der Stadtratswahl.

"Nun gelte es in der Stichwahl all diejenigen zu motivieren, die einen echten Politikwechsel für Monheim wollen. Andreas Pelzer ist es durch einen engagierten Wahlkampf gelungen, sich gegen ursprünglich deutlich bekanntere Kandidaten durchzusetzen. Wer nun eine echte Alternative und einen Politikwechsel für Monheim wolle, der könne sich in der Stichwahl für neuen Schwung unter Andreas Pelzer entscheiden", so Christoph Schmid. 

Schmid dankte Pelzer in einem Telefonat für seinen beeindruckenden persönlichen Einsatz, der sich auch in seinem tollen Ergebnis bei der Stadtratswahl wiederspiegeln würde. "Das gesamte Team habe motiviert gezeigt wie es Monheim in die Zukunft führen will und auch in den Versammlungen sei eine Aufbruchsstimmung spürbar gewesen. Leider verhindern nun die Umstände weitere persönliche Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern, aber man hoffe natürlich auf eine hohe Wahlbeteiligung im zweiten Wahlgang", erklärte Christoph Schmid abschließend. (pm)