8. Dezember 2019, 14:26

CSU Tapfheim breit aufgestellt

Die Gemeinderatskandidaten der CSU Tapfheim Bild: privat
In Tapfheim wurden die Kandidaten des CSU-Ortsverbands für die Wahl des Gemeinderats nominiert.

Die Mitglieder des CSU Ortsverbands Tapfheim nominierten die Bewerber für den Gemeinderat. Der Ortsverband präsentiert 16 Kandidaten, darunter vier Frauen, jüngere und ältere, aus allen Ortsteilen der Großgemeinde Tapfheim, Menschen aus vielen Berufsgruppen: Selbständige, Angestellte, Handwerker, Akademiker, Landwirte, Beamte. Angeführt wird die Liste von Ortsvorsitzenden Anja Steinberger (2. Bürgermeisterin) gefolgt von den amtierenden Gemeinderäten Dieter Keller und Karl-Philipp Sautter. Franz Eberle, amtierender Gemeinderat, schließt auf Platz 16 die Liste.

Unter den Kandidaten sind mit Dieter Keller und Dr. Martina Achzet zwei CSU-Kandidaten für den Kreistag. Thematisch wollen sich die Kandidaten der CSU breit aufstellen, insbesondere Familie, Vereine, Digitalisierung, Infrastruktur sowie Umwelt und Landwirtschaft sind wichtige Zukunftsthemen für Tapfheim und seine Ortsteile. (pm)

Die Kandidatinnen und Kandidaten:

1. Anja Steinberger

2. Dieter Keller

3. Karl-Philipp Sautter

4. Nikolaus Bobinger

5. Marcus Späth

6. Daniel Hölzel

7. Carmen Konle

8. Dr. Martina Achzet

9. Tobias Schramm

10. Anna Gerstmeier

11. Alexander Färber

12. Holger Bergner

13. Georg Höchstätter

14. Roland Pfefferer

15. Gerhard Kapfer

16. Franz Eberle