28. November 2019, 15:56

Endspurt der "Wo brennt`s?" Reihe

OB-Kandidat Joachim Fackler (CSU) Bild: privat
Die erste Runde der Stadtteilversammlungen des Oberbürgermeister-Kandidaten der CSU Donauwörth, Joachim Fackler, läutet den Endspurt ein.

"Ich freue mich sehr über das große Interesse der Bürger. Das motiviert und bestärkt mich", so Facklers Resümee mit Blick auf die bislang sechs Veranstaltungen mit knapp 500 Besuchern.

Am kommenden Montag, 2. Dezember, haben nun die Zirgesheimer ab 19 Uhr im Schützenheim die Möglichkeit, den OB-Kandidaten und seine Visionen für Donauwörth kennenzulernen. Weiter geht es dann am Dienstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr in der Parkstadt im Gasthaus Deutschmeister, ehe am Mittwoch, 11. Dezember, ab 19 Uhr im Hotel Traube die Veranstaltung für die Kernstadt mit der Präsentation der Ergebnisse der großen Bürgerumfrage stattfindet. "Bislang haben mir über 500 Bürger ihre Einschätzung zu den wichtigsten Themen in unserer Stadt mitgeteilt. Dadurch haben die Ergebnisse durchaus repräsentativen Charakter", so Joachim Fackler.

Wer noch teilnehmen will, kann das bis kommenden Montag im Internet unter www.joachim-fackler.de tun. (pm)