23. August 2021, 09:18
Spende

Wasserwacht erhält Notfallrucksack von der Gemeinde Tapfheim

Die Übergabe des neuen Notfallrucksacks. Von links: Geschäftsleiter der Gemeinde Tapfheim Stephan Henne, 1. Bürgermeister der
Gemeinde Tapfheim Karl Malz, Jugendleiterin der Wasserwacht Tapfheim Gabriela Gnad, 1. Vorsitzender der Wasserwacht Tapfheim Hermann Wöss und der technische Leiter der Wasserwacht Tapfheim Gregor Sabasch. Bild: Teresa Sabasch
Die Gemeinde Tapfheim hat der ansässigen Wasserwacht einen voll ausgestatteten Notfallrucksack gespendet. Der Notfallrucksack, der in der Anschaffung rund 1000 Euro kostet, ist bereits mit den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen befüllt.

Die Vertreter*innen der Wasserwacht Tapfheim haben freudig die Spende in Empfang genommen und gaben dem 1. Bürgermeister Karl Malz sowie Geschäftsleiter Stephan Henne einen kurzen Überblick über die Befüllung und das Material, mit denen eine optimale Versorgung von Notfallpatient*innen gewährleistet werden kann. Hermann Wöss bedankte sich im Namen der Wasserwacht Tapfheim ganz herzlich für die großzügige Spende. (pm)