27. Februar 2020, 07:53

Bürgermeisterkandidat Bernd Spielberger läuft für Harburg und seine Stadtteile

Am Samstag, den 22. Februar 2020, startete der CSU Bürgermeisterkandidat Bernd Spielberger bei herrlichstem Laufwetter seinen "Lauf für Harburg". Bild: Erich Reichenmeier
Am Samstag, den 22. Februar 2020, startete der CSU Bürgermeisterkandidat Bernd Spielberger bei herrlichstem Laufwetter seinen "Lauf für Harburg".

Pünktlich um 9 Uhr ging es in Spielberg los, auf die knapp 43 Kilometer lange Tour durch unsere schöne Heimat. Begleitet von seinen Laufpartnern Karlheinz Kurtz und Edgar Straß wurden die Etappen Möggingen, Großsorheim, Hoppingen, Heroldingen, Schrattenhofen, Katzenstein, Ronheim, Mündling, Marbach, Brünsee, Ebermergen, Mauren und schließlich das Ziel Harburg minutengenau erreicht. Jeweils ein Stand mit vitaminreichen Frischmachern, gesponsert von Stadtratsmitglied Walter Beck, erwartete die unermüdlichen Läufer. Im überschlagenen Einsatz wurden diese "Servicestationen" von den jeweiligen Stadtratskandidaten aufgebaut und betrieben. Auch die CSU Fraktionsvorsitzende im Harburger Stadtrat, Elisabeth Trüdinger und Ehrenvorsitzender Alois Stadler ließen es sich nicht nehmen, Bernd Spielberger vor Ort zu unterstützen. In den jeweiligen Pausen kam es zu tollen Gesprächen mit der Bevölkerung und zur gemeinsamen Erfrischung mit dem angebotenen Obst.

Aber nicht nur jene, die diesen interessanten Tag aktiv miterlebten, hatten Anteil an dieser außergewöhnlichen Aktion. Durch eine großzügige Spende von "Connys Spielwaren" in Form von 5 Euro für jeden Kilometer der Strecke war der Lauf auch für den Bürgerfonds der Stadt Harburg ein voller Erfolg. Durch den Bürgerfonds kann Einwohnerinnen und Einwohnern schnell, unbürokratisch und anonym in Notlagen sowie Alltagssituationen geholfen werden. Im Ziel Harburg konnte somit Stadtrat Walter Beck eine aufgerundete Spendensumme in Höhe von 250 Euro übergeben und zusammen mit dem CSU Ortsvorsitzenden Wolfgang Stolz den fleißigen Läufern zu ihrer Meisterleistung gratulieren. (pm)