24. Januar 2020, 10:14

Wichtigkeit der Vereine stärken

Rita Ortler bei einer Wahlversammlung in Grosselfingen. Bild: Rita Ortler
In der Wahlversammlung in Kleinerdlingen stellte der SPD-Ortsverein seine Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat und auch für den Kreistag vor.

Gabi Fograscher erläuterte in kurzen Worten die Hauptarbeitsfelder des Kreistages und postulierte sich klar für mehr Verantwortung im Bereich der Kurzzeitpflege und eines starken ÖPNV im ganzen Landkreis.

Kernpunkt auch dieser Veranstaltung war wieder der engagierte Vortrag der Oberbürgermeisterkandidatin Rita Ortler. Sie ging besonders auf die Wichtigkeit der Vereine im gesamten Stadtgebiet ein. Vereine sind nicht nur eine Keimzelle für die Gemeinschaft, sondern erfüllen eine unbezahlbare Aufgabe im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Feuerwehrvereine erfüllen zudem ehrenamtlich die Anforderungen des Brandschutzes, einer städtischen Aufgabe, und müssen ausreichend unterstützt und ausgestattet werden. Neben sportlichen Aktivitäten der Vereine sind auch Theater-, Musik- und Kleinkunstveranstaltung hervorzuheben. Diese behaupten sich neben den großen städtischen Events, erfreuen sich großer Beliebtheit und bereichern die kulturelle Landschaft. „Ich kann mir sehr gut eine Stabsstelle in der Verwaltung vorstellen, bei der diese Aktivitäten gesammelt, koordiniert und auch kommuniziert werden. In dieser Abteilung „Kultur“ läge dann auch die Verantwortung für alle städtischen kulturellen Veranstaltungen der Stadt in einem Resort“, so Ortler. Von einer besseren Vernetzung profitieren nicht nur die Akteure, sondern vor allem die Bürgerinnen und Bürger. (pm)