27. Januar 2020, 13:59

Auf und ab bei den Gosheimer Volleyballern

Symbolbild Bild: pixabay
Am 23. Januar trafen das Team „Die Wölfe“ in der Mixed-Liga Donau-Ries auf den Deininger Haufa.

Die Gosheimer waren dieses Mal personell besser aufgestellt als an den vergangenen Spieltagen. Dennoch gingen die ersten beiden Sätze, wenn zum Teil auch knapp, an den Gegner (17:25, 23:25). Nach einem Spieler- und Positionswechsel konnten die Wölfe zunächst zulegen und gewannen den dritten Satz mit 25:23. Deinigen jedoch ließ sich nicht beirren und besiegte die Wölfe mit 3:1. (4. Satz, 16:25). Das bedeutet für die Hobbymannschaft der SF Gosheim die zweite Niederlage in sechs Spielen. (pm)