27. Januar 2020, 16:27

Erfolg für die zweite Damenmannschaft

Bild: Michael Lahner
Am letzten Samstag setzte sich die zweite Gosheimer Damenmannschaft in der Kreisklasse Nord durch. Beim Auswärtsspieltag kam es zunächst zur Begegnung gegen die Heimmannschaft des TSV Nördlingen II.

Das Team aus Gosheim startete verhalten, gewann aber die ersten beiden Sätze mit 25:19 und 25:20. Nach einer souveränen Aufschlagsserie von Martina Schneider mit dreizehn Punkten in Folge entschieden die Damen das Spiel im dritten Satz für sich (25:9).

Zu vorgerückter Stunde fand die Partie gegen den TSV Hollenbach statt. Mit offener Rechnung aus der Hinrunde startete die Mannschaft um Trainer Michael Lahner ins Spiel. Die Begegnung fing spannend an, da das Team bis zum letzten Drittel des ersten Satzes souverän führte, es dann jedoch zu einem Schlagabtausch zwischen den Sportfreunden und dem TSV Hollenbach kam (26:24). Gestärkt vom Durchsetzungsvermögen im ersten Satz behielten die Damen die Nerven, erarbeiteten sich Punkt für Punkt und überzeugten, unter anderem durch das Zuspiel von Sophie Spenninger und platzierten Angriffen von Lara Fackler, mit 25:9 und 25:13. Die Damen II siegten somit auswärts in zwei Spielen mit 3:0. (pm)