11. April 2022, 13:47
A-Klasse Nord

BC Huisheim trifft zweimal in der Nachspielzeit

Symbolbild Bild: Unsplash / Emilio Garcia
Mit 3:0 konnte der BC Huisheim das Kellerduell der A-Klasse Nord gegen den SV Wörnitzstein-Berg gewinnen. Das deutliche Ergebnis entspricht allerdings nicht dem Spielverlauf, die Teams waren ebenbürtig.

In den ersten 25 Minuten sorgten lediglich die Eckbälle für Aufregung vor den beiden Toren, hochkarätige Chancen blieben aus. Nach tollem Süveges-Pass erzielte Andreas Hirschbeck in der 26. Minute von halbrechts das 1:0 für Huisheim. Zwei Minuten später ging ein Gästekopfball aus aussichtsreicher Position knapp am BCH-Tor vorbei. Janos Steib scheiterte kurz vor dem Pausenpfiff am Gästetorwart.

Nach Seitenwechsel bauten die Gäste immer mehr Druck auf, nur mit Mühe konnte die Heimelf den Ausgleich verhindern. Erst in der Nachspielzeit erlöste Christoph Hönle die Heimelf nach abermals überlegtem Süveges-Zuspiel mit dem umjubelten 2:0. Wiederum Christoph Hönle, der von Fabian Hirschbeck klug freigespielt wurde, sorgte für den 3:0 Endstand. (pm)

Torschützen und Ergebnis Reserve

1:0 (25.). Andreas Hirschbeck, 2:0. (92.) Christoph Hönle, 3:0. (94.) Christoph Hönle

BC Huisheim I b - SV Wörnitzstein-Berg I b. 0:6