27. März 2017, 13:44

Sieg für TSV Wolferstadt gegen VfB Oberndorf

Wolferstadt - Es war das erwartete Spitzenspiel. Beide Mannschaften drängten von Beginn an Richtung Tor und folglich waren auf beiden Seiten auch Torchancen vorhanden. In der 21.Minute konnte Florian
- Es war das erwartete Spitzenspiel. Beide Mannschaften drängten von Beginn an Richtung Tor und folglich waren auf beiden Seiten auch Torchancen vorhanden. In der 21.Minute konnte Florian Eder nur durch ein Foul des Oberndorfer Torhüters im Sechzehner gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kapitän Stefan Fensterer sicher. In der 35. Minute scheiterte Eder am Torhüter. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, Oberndorf versuchte mit langen Bällen gefährlich zu werden. In der 74. Minute erzielte aber der kurz zuvor eingewechselte Thomas Reicherzer das zweite Tor für den TSV. Die Gäste gaben nie auf und verkürzten in der 83. Minute durch Tobias Miller.
Kurz vor Schluss hatte der TSV Riesenglück als der Tabellenführer zweimal nacheinander an die Latte zielte. Den Schlusspunkt zum 3:1 setzte Jörg Hofmann nach einem Konter. (pm)

Info

TSV Wolferstadt - VfB Oberndorf 3:1 (1:0)

Tore:
1:0 Stefan Fensterer (35. Minute)
2:0 Thomas Reicherzer (74. Minute)
2:1 Tobias Miller
3:1 Jörg Hofmann (90. Minute)

Zuschauer: 100
Reserve: 1:4