4. Oktober 2018, 13:49

TSV Wolferstadt auf der Tabellenspitze

Bild: pixabay
Durch den 8. Sieg in Folge schob sich der TSV Wolferstadt am Feiertag an die Tabellenspitze.
Wolferstadt - Im Spitzenspiel begannen beide Seiten nervös. Erst nach einer halben Stunde steigerte sich das Tempo. Der heimische TSV war hierbei zwingender und ging durch Goalgetter Florian Eder nach 34 Minuten mit 1:0 in Führung. Direkt danach hatte Marco Gröninger das 1:1 auf dem Fuß, doch Wolferstadts Torhüter Schnierle war auf dem Posten. Zu Beginn der zweiten Hälfte kam Ederheim druckvoll, aber Wolferstadt stand in der Defensive gut. Robert Hofmann war es dann, der sich ein Herz auf der linken Aussenbahn nahm und aus ca. 20 Meter ins kurze Eck auf 2:0 erhöhte. Die Moral der Rieser war dann nach 68 Minuten endgültig gebrochen, als der Ball über mehrere Stationen den weg zu Sandro Morena fand, der aus kurzer Distanz zum 3:0-Endstand einschob! (pm)