2. November 2017, 07:43

TSV Wolferstadt bleibt Tabellenführer

Bild: Pixabay
Der TSV Wolferstadt konnte seinen Platz an der Tabellenspitze mit einem ungefährdeten Sieg gegen den SV Hausen/Schopflohe verteidigen. 
Wolferstadt - In der ersten Hälfte spielten sich die Wolferstädter gute Chancen heraus, die Gäste aus Hausen/Schopflohe blieben jedoch jederzeit durch Konter gefährlich. Die größte Chance hatte Markus Hönle der am guten Hausener Schlussmann Patrick Uhl scheiterte.
Die zweite Hälfte begann mit einem Pauckenschlag. Chris Luderschmid zog aus ca. 20 Metern ab und erziehlte das 1:0. Der eingewechselte Florian Eder tankte sich nach 70 Minuten mit zwei Lupfern an der Grundlinie durch und schob zum 2:0 ein. Eder war es dann auch, der einen klaren Foulelfmeter zur sicheren Herbstmeisterschaft für den Aufsteiger aus Wolferstadt verwandelte. (pm)