23. Oktober 2017, 10:34

TSV Wolferstadt siegt im Derby

Symbolbild Bild: pixabay
Der TSV Wolferstadt konnte im Derby gegen den TSV Gundelsheim 3 Punkte für sich verbuchen. 
Wemding - Im Derby zwischen dem TSV Wolferstadt und dem TSV Gundelsheim/FC Weilheim-Rehau gewann die Heimelf verdient mit 3:1. Fensterer Stefan verwandelte nach 8 Minuten einen Foulelfmeter zum 1:0. Das 1:1 durch Mario Dürnberger resultierte ebenfalls nach einem berechtigten Foulelfmeter.
Robert Hofmann nahm sich kurz vor der Pause ein Herz und erziehlte aus ca. 20 Metern den 2:1-Führungstreffer für die Heimelf. Die Wolferstädter kamen dann auch besser aus der Pause und erziehlten bereits zwei Minuten nach Wideranpfiff das Vorentscheidende 3:1. Die Gäste versuchten noch einmal heranzukommen, doch die Wolferstädter Hintermannschaft stand gut und ließ nichts mehr großartiges zu. (pm)