1. Juli 2019, 17:33

Bäumenheimer Damen und Herren im Abstiegskampf

Seit diesem Jahr verstärkt Christian Meier wieder das Team der Herren 40. Beim Spiel gegen Marxheim II gewann er souverän (Archivbild). Bild: Jenny Wagner
Nachdem sowohl die Bäumenheimer Damen als auch Herren am vergangenen Sonntag verloren haben, wird es schwer für beide Mannschaften in der Bezirksklasse 2 zu bleiben. Weiter auf Aufstiegskurs hingegen sind die Herren 40.

Herren Bezirksklasse 2   TC Bäumenheim : SV Altenberg                   2:7

Alles andere als einen guten Tag erwischten die Bäumenheimer Herren im Abstiegsduell gegen den SV Altenberg. Einzig Florian Köhler konnte seine Einzelpartie gewinnen, Matthias Kunz und Jörg Widemann mussten ihren Gegnern im Match-Tiebreak die Punkte überlassen. Marcus Wiest, Moritz Lang und Pascal Löffler unterlagen klar. Nachdem die Partie bereits entschieden war, verzichteten die Herren aufgrund der großen Hitze auf die Austragung der Doppel.

Damen Bezirksklasse 2 TC Bäumenheim : TC Hörzhausen       3:6

Wenig besser machten es die Bäumenheimer Damen am vergangenen Spieltag. Nur Ute Ernst und Ute Denk konnten ihre Einzelbegegnungen gewinnen. Alexandra Huber, Marliese Müller, Jenny Wagner und Gisela Raimann verloren. Das Doppel Denk/Huber erkämpfte einen weiteren Punkt.

Herren 40 Kreisklasse 1 SV Marxheim II : TC Bäumenheim 1:8

Mit einem weiteren deutlichen Sieg beförderten sich die Herren 40 am vergangenen Samstag an die Tabellenspitze der Kreisklasse 1. Einen souveränen Sieg konnten jeweils Günter Gail, Holger Bügelsteiber, Kurt Bisswanger und Stefan Denk für sich entscheiden. Christian Meier verlor den 1. Satz seiner Einzelpartie, holte dann aber spektakulär auf und gewann mit 5:7;6:1;10:1. Leo Kempter musste sich seinem Gegner im Match-Tiebreak geschlagen geben. Die Doppel gingen allesamt an die Gäste aus Bäumenheim.

Herren 50 – Bezirksklasse 2 TC Bäumenheim – TSV Wittislingen 3:6

Im letzten Heimspiel sorgten wiederum nur Bäumenheims Nr. 1 Markus Hörbrand und Nr. 2 Karl Fleischmann für die Punktegewinne. Mit seinem sicheren und nahezu fehlerfreien Spiel setzte sich Markus Hörbrand im Spitzeneinzel klar mit 6:3 und 6:0 durch. Wesentlich spannender machte es Karl Fleischmann. Nachdem er bereits mit 1:6 und 3:5 zurücklag, wurde er immer dominanter und schaffte er noch den Satz­aus­gleich mit einem souveränen 7:1 im Tiebreak. Vor Beginn des Matchtiebreaks gab sein Gegenüber wegen Kreislaufproblemen auf. Helmut Riedel, Hans Scheller, Otto Böck und Michael Nothofer unterlagen jeweils in zwei Sätzen. Den dritten TCB-Punkt holten wiederum Hörbrand/Fleischmann mit 7:5 und 6:2 im Einserdoppel. Riedel/Klement und Scheller/Böck verloren glatt in zwei Sätzen.

Juniorinnen Bezirksklasse 2 TC Bäumenheim : TC Lauingen 5:1

Ebenfalls die Tabellenspitze erklimmt, haben die Juniorinnen des TC Bäumenheim. Paula Nägler, Katharina Müller und Sabrina Resch gewannen ohne größere Mühen. Lena Ernst musste erst gar nicht den Schläger schwingen, da die Lauinger Gegner nur zu dritt in das Schmutterdorf gereist sind. Das Duo Näger/Ernst verloren ihre Doppelbegegnung. Mit einem weiteren Sieg in der nächsten Woche können die Juniorinnen ihre Meisterschaft in der Bezirksklasse 2 feiern.

Junioren Kreisklasse 1   SpVgg Deiningen : TC Bäumenheim 4:2

Die Junioren mussten am vergangenen Wochenende eine Auswärtsniederlage einstecken. Leon Menzel und Niklas Joswig gewannen zwar ihre Einzel, weitere Punkte konnten jedoch nicht geholt werden. (pm)