15. Mai 2019, 07:29

Guter Saisonauftakt für die Bäumenheimer Herren

Nach dem sie gemeinsam vor über 20 Jahren in den Harburger Juniorenteams ihre Tenniskarriere starteten, spielen sie nun wieder zusammen für den TC Bäumenheim und konnten den wichtigen fünften Punkt einfahren. Bild: Christof Simon
Am vergangenen Sonntag starteten die Damen und Herren des TC Bäumenheim in den Punktspielbetrieb.

Einen erfolgreichen Start in die Saison 2019 konnten die Bäumenheimer Herren bejubeln. Die beiden auf Augenhöhe agierenden Teams schenken sich nichts in den Einzelbegegnungen. Neuzugang Marcus Wiest, Mathias Kunz, Pascal Löffler und Christof Simon konnten einen 4:2 Vorsprung für die Bäumenheimer nach den Einzeln erkämpfen. In den ebenfalls Umkämpften Doppeln konnten die nach über 20 Jahren wieder in einer Mannschaft spielenden Jörg Widemann und Marcus Wiest im „Einserdoppel“ den nötigen fünften Punkt für die TCBler erspielen. Das Doppel Kunz/Simon stelle mit ihrem Sieg den Endstand her. 

Damen haben das Nachsehen

Die erste Damenmannschaft hat im ersten Punktspiel der Saison einen Sieg verpasst. Ute Ernst, Ute Denk und Susanna Habenicht gewannen ihre Einzel, sodass es lange Zeit nach einem ausgeglichenen Spiel aussah. In den Doppelbegegnungen hingegen mussten die Bäumenheimer Damen ihre Gegner ziehen lassen. Wagner/Denk verloren glatt in zwei Sätze. Gärtner/Ernst und Habenicht/Raimann hingegen unterlagen knapp im Match Tiebreak. (pm)