• blaettle 13/14
    blaettle 13/14
  • blaettle 15/16
    blaettle 15/16
  • blaettle 11/12
    blaettle 11/12
Home / Natur und Umwelt

Natur und Umwelt

Veranstaltung zur afrikanischen Schweinepest

Letzte Woche informierte der bayerische Bauernverband Landwirte und Jäger über die afrikanische Schweinepest. Es wurde die Frage geklärt wie Landwirte und Veterinäre darauf reagieren sollen wenn die ASP erst einmal Bayern erreicht hat.  Wemding – Der Bayerische Bauernverband hat am vergangenen Mittwoch, den 08. November 2017, Landwirte und Jäger zu einer …

Weiterlesen »

Gebietsbetreuer stellen ihre Arbeit vor

Mit einer Ausstellung sowie Spezialitäten aus den einzelnen Regionen haben die Gebietsbetreuerinnen und Gebietsbetreuer den Abgeordneten des Bayerischen Landtags einen Einblick in ihre vielfältigen Aufgaben gegeben. München – 42 Gebietsbetreuer sind in 37 ökologisch besonders sensiblen Gebieten für den Erhalt der Naturvielfalt zuständig. Mit einer Ausstellung sowie Spezialitäten aus den …

Weiterlesen »

Donauwörther Stadtwald könnte zum Nationalpark gehören

Letzte Woche ließ sich der Donauwörther Stadtrat von einer Vertreterin des Bayerischen Staatsministeriums über einen möglichen „Nationalpark Donau-Isar-Region“ informieren.  Donauwörth – Am vergangenen Dienstag, 7.11.2017, informierte eine Vertreterin des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) den Donauwörther Stadtrat über die aktuelle Gebietskulisse für einen möglichen „Nationalpark Donau-Isar-Region“ – so …

Weiterlesen »

Nationalpark Donau Auen: Gutachten gegen das Vorhaben erstellt

Nutzerverbände wie der Bayerische Bauernverband bringen Gutachten von unabhängigen Experten in die fachliche Debatte über den 3. Nationalpark in Bayern ein.  Donau-Ries – Der Bayerische Bauernverband hat sich bereits mit einer Vielzahl von sachlichen Argumenten in der Landtagsanhörung aber auch auf Informationsveranstaltungen, Aktionen und Kundgebungen gegen einen 3. Nationalpark in Bayern ausgesprochen. …

Weiterlesen »

Donauwörther Klimawoche: Vielseitiges Programm mit Führungen, Ausstellungen, Energieberatung

Die Stadt Donauwörth lädt vom 19. bis 25. November zur Donauwörther Klimawoche ein. In einer ganzen Woche werden die Donauwörther Bürgerinnen und Bürger umfassend zum Thema Klimawandel und neue Energien informiert. Mit der ersten Veranstaltung dieser Art reiht sich die Große Kreisstadt ein in erfolgreiche Klimawochen anderer Städte, wie beispielsweise …

Weiterlesen »

Bauernverband kritisiert Flut von Kontrollen und Aufgaben

Bauernverband kritisiert Flut von Kontrollen und Auflagen, Kreisobmann Karlheinz Götz thematisiert regionale Probleme.  Herrsching – Die rund 110.000 Bauernfamilien in Bayern erzeugen hochwertige und sichere Lebensmittel. „Wir arbeiten in und mit der Natur und kümmern uns Tag für Tag um unsere Tiere“, sagte Bauernpräsident Walter Heidl bei der Versammlung der 144 …

Weiterlesen »

Anti-Atomkraft-Mahnwache in Donauwörth

Die Ökologisch-Demokratische Partei, Bündnis 90/ Die Grünen und die Katholische Arbeiterbewegung laden zur Anti-Atomkraft-Mahnwache in Donauwörth ein.  Donauwörth – Am Dienstag, den 7. November 2017, von 18:00 bis 18:30 Uhr erinnern bei der monatlichen Mahnwache am Liebfrauenmünster in Donauwörth Atomkraftgegnerinnen und -gegnern an die immer noch andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen …

Weiterlesen »

Radeln für den Klimaschutz

Am kommenden Montag ist eine Radlergruppe aus Italien zu Gast in Donauwörth. Deren Aktion ist gedacht als Zeichen für den Klimaschutz. In Donauwörth wird sich die Gruppe deswegen im Rahmen von Fachvorträgen über Klimaschutz-Aktivitäten vor Ort informieren. Die Vorträge richten sich auch an interessierte Öffentlichkeit und sind kostenlos Donauwörth – …

Weiterlesen »

Infoveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz in Auchsesheim

Hochwassersperrungen im Raum Donauwörth

Im Donauwörther Stadtteil Auchsesheim findet am Montag eine Infoveranstaltung zum Thema Hochwasserschutz statt.  Auchsesheim – Zum Thema Hochwasserschutz im Stadtteil Auchsesheim lädt die Stadt Donauwörth am 6.11., um 19 Uhr, ins Gasthaus Hoser in Auchsesheim ein. Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth wird hierbei die laufenden Planungen für den Hochwasserschutz der Stadt Donauwörth …

Weiterlesen »

Biber dürfen häufiger abgeschossen werden

Insgesamt 7 Biber wurden in diesem Jahr im Kreis abgeschossen – ab jetzt könnten es deutlich mehr werden. Landrat Stefan Rößle will zukünftig den Abschuss des Bibers häufiger genehmigen, empfiehlt aber trotzdem den Fang in Lebendfallen.  Donau-Ries – In einer Sache sind sich alle einig: In der Region gibt es …

Weiterlesen »